SoSe 2017 | Symposium des 2. Jahrgangs 2016/17

Heritage Around the World - Symposium am 28. und 29.07.2017

20170728_003_welterbe.jpgDas zweitägige Symposium des zweiten Jahrgangs fand unter dem Motto "Heritage Around the World" statt. Auf dieser "Weltreise" stellten alle 18 Teilnehmenden ihre Projekte vor, zu denen in 15 verschiedenen Ländern geforscht wurde. Natürlich machten alle Studierenden die unterschiedlichsten teilweise auch abenteuerliche Auslandserfahrungen, die sie in ihre Präsentationen integrierten.

Diesmal war die Forschungsklasse im Japanischen Kulturinstitut (JKI) zu Gast. Der große Theatersaal sorgte für die richtige Atmosphäre und die Professionalität der Mitarbeiter*innen für eine angenehme Stimmung. Außerdem wurden großartige Fotos geschossen, die Sie in der unten stehenden Galerie betrachten können. Ein herzliches Dank noch einmal an das JKI!

Auch dieses Jahr waren die meisten Studierenden zum ersten Mal in der Situation, einen öffentlichen Fachvortrag zu halten. Dabei half es sicherlich, in viele bekannte und sympathische Gesichter zu blicken. Denn nicht nur alle Teilnehmenden und Lehrenden waren erschienen, sondern auch zahlreiche Freunde und Verwandte. Ausnahmslos alle Teilnehmer*innen hielten guten Vorträge und schlugen sich bestens in den anschließend moderierten Fragerunden.

Alles in Allem war das Symposium ein gelungener Abschluss von zwei Semestern gemeinsamen Lernens und Forschens. Auf den nächsten Jahrgang freuen wir uns daher wieder sehr! Dieser wird allerdings nicht wie bislang zum Wintersemester, sondern zum Sommersemester 2018 starten.