WiSe 2015/16 | Besucherevaluation

Workshops mit Experten: Dr. Nora Wegner

In diesem Workshop zum Thema "Besucherforschung und Evaluation im Kulturbereich" stellte Dr. Wegner verschiedene Methoden zur Kulturevaluation und Besucherforschung vor. Die TeilnehmerInnen der Forschungsklasse Welterbe hatten hier die Möglichkeit, praktische Tipps aus erster Hand zu erhalten. Dank der langjährigen Erfahrung von Dr. Wegner konnten viele Fragen ausführlich beantwortet werden. Unter anderem warum hierunter die folgenden Fragen: Wie führt man empirische Studien durch? Worauf ist bei der Erstellung von Fragebögen zu achten? Wie können die Ergebnisse ausgewertet werden und welche Formen der Evaluation gibt es eigentlich?

collage_wegner_0.jpg

Fotos: Sonja Hülsebus

Feedback der TeilnehmerInnen

"Die diskussionsfähige Atmosphäre hat mir besonders gefallen, endlich wurde einmal auf unsere Fragen eingegangen und nicht einfach der Stoff weiter durchgezogen."

"Die klare Struktur des Tages und die ausführliche aber zeitlich begrenzte Abarbeitung der einzelnen Themen fand ich gelungen. Da ich in dem Bereich bisher noch keinerlei Erfahrung habe, habe ich den Workshop als eine wunderbare Einführung in das Thema empfunden."

"Es gab interessante Einblicke in die Welt der Besucherevaluation, bei der es sich eben nicht nur um Besucherbefragung handelt, sondern sehr viel mehr erfasst wird (Laufwege, Objektanschaudauer etc.). Dieses war mir vorher weniger bewusst."

"Es gab einen sehr guten Einstieg in das Thema. Viele Fragen zum Thema wurden diskutiert und detailliert beantwortet."

"Frau Wegner ist auf alle Fragen mit großem Sachverstand eingegangen und hat
ihren Vortrag entsprechend flexibel angepasst."

"Ihre Tipps hatten eine gute Praxisbezogenheit und entsprechende
Anwendbarkeit, woran man auch ihre große Erfahrung merkte."